Beschreibung des Programms

Immer montags ab 15 Uhr bietet die Gemeindejugendarbeit Veitshöchheim ein zweistündiges und vielfältiges Programm für Schulkinder an. Der Kidsclub findet in den Räumen des Jugendzentrum im Alten Bahnhof statt.  

Der Kidsclub beinhaltet im Allgemeinen folgende Angebote:
- Kochen / Backen
- Basteln (z.B. Stiftehalter, Fensterdekoration, Notizbuch)
- Wissensspiele und Gesellschaftsspiele (z.B. Rätsel, Brett- und Kartenspiele)
- Turniere (z.B. Tischkickerturnier, Wii-Turnier)
- Feste (z.B. Halloweenfeier, Weihnachtsfeier, Faschingsfeier)
- Bildungsveranstaltungen (u. A. in Kooperation mit anderen Institutionen, z.B. Jugendrotkreuz, Initiative „Kind und Hund“)

Zielgruppe

Der Kidsclub steht Kindern zwischen 6 und 11 Jahren zur Verfügung. Das Angebot richtet sich gezielt an Schulkinder, da Kindern unter 7 Jahren bereits im Kindergarten vieles geboten wird. Wichtig ist, dass die Kinder sich vom Schulstress erholen können und der Kidsclub dafür unter Anderem die geeignete Atmosphäre bietet.

Angaben zu Besuchern 

An den Angeboten des Kidsclub beteiligen sich überwiegend Kinder aus Veitshöchheim. Aber auch Kinder aus anderen Gemeinden und Ortschaften können diese in Anspruch nehmen. Das Alter der Teilnehmer liegt im Durchschnitt bei etwa 8 Jahren, wobei der Kidsclub von Schulkindern in jedem Alter zwischen 6 und 11 Jahren besucht wird. Pro Veranstaltung treffen bis zu 15 Interessenten im Kidsclub ein.

Pädagogischer Hintergrund

Die Beschäftigung der Kinder im Kidsclub ist neben der Bildung und Erziehung im Elternhaus ein weiterer ergänzender Bildungsbereich in der Freizeit.

Ziel der Angebote im Kidsclub ist es, nicht nur zur Unterhaltung und Bespaßung, sondern auch zur Persönlichkeitsentwicklung der Kinder beizutragen.

Zum Einen ist es wichtig, die soziale Kompetenz der Kinder zu fördern. Dazu gehören die Kommunikationsfähigkeit und ein guter und respektvoller Umgang miteinander.

Im Kidsclub lernen die Besucher, miteinander zu teilen, verzichten zu können, mit Kritik umzugehen und hilfsbereit zu sein, was gleichzeitig ihre Selbstständigkeit stützt.

Andererseits trägt der Kidsclub zum Aufbau der persönlichen Kompetenz der Kinder bei, indem unter Anderem durch positive Rückmeldung sowohl von Seiten anderer Kidsclub - Teilnehmer als auch von Seiten des Pädagogen das Selbstwertgefühl gestärkt wird.

Des Weiteren werden durch Angebote mit kreativen Aspekten nicht nur die Feinmotorik, sondern auch die schöpferische Fähigkeit gefördert. Dabei bringen die Kinder ihre eigenen Ideen ein und lernen, diese flexibel und spontan umzusetzen, wodurch Fantasie und Vorstellungskraft entfaltet werden können.

Überwiegend aus beruflichen Gründen und wegen Zeitmangels können sich Eltern heutzutage nicht ausreichend Zeit für ihre Kinder nehmen und gemeinsame Aktivitäten finden selten statt. Der Kidsclub ist deshalb eine ergänzende Maßnahme für sinnvolle und nützliche Beschäftigung mit Kindern und gleichzeitig eine Entlastung für die Eltern.

 

Facebook